Orgel und Organistin passen zusammen

Andrea Kumpe spielt italienischen und iberischen Barock an der Jäger-Orgel in St. Mang

Füssen (ha).
Zehn Minuten vor 18 Uhr fand Kulturamtsleiter Thomas Riedmiller den letzten freien Sitzplatz im Chorgestühl der Basilika St. Mang. Angekündigt war ein Orgelkonzert mit Andrea Kumpe aus Augsburg. Die mit großer Begeisterung aufgenommene Veranstaltung der reihe Geistliche Abendmusik war in das bunte Festival „vielsaitig“ eingebunden und bot mit Werken aus der Barockzeit einen Blick zurück auf Kompositionen, die in Italien und Spanien im 16. und 17. Jahrhundert entstanden sind.
Andrea Kumpe kommt! Die Jäger-Orgel schien sich auf diese erneute Begegnung regelrecht zu freuen.

Lesen Sie mehr...

Konzert statt Prüfungsstress

Andrea Kumpe in Sankt Mang

Füssen (wal).
Zum bekannten Termin, aber mit einer überraschenden Interpretin fand am Sonntag ein Konzert geistlicher Abendmusik im Chorgestühl der Basilika St. Mang statt. An der Orgel saß Andrea Kumpe, Studentin für katholische Kirchenmusik und Orgel an der Musikhochschule Augsburg.

Sehr kurzfristig hatte sie die Einladung Albert Freys erreicht und obwohl die Musikstudentin mitten in den Abschlussprüfungen steckt, stellte sie in der Füssener Basilika mit großem Talent die Variationen alter Meister der Kirchenmusik vor. Lesen Sie mehr...